Wildbienen - Wächterinnen der Biodiversität

Art der Veranstaltung
Exkursion
Datum
10:00 bis 12:00
Ort
Schönholzerswilen/TG, Markus Allemann Naturgärten GmbH
Bild
Eine Erdhummel im Abflug

In der Schweiz gibt es rund 600 Wildbienenarten, wobei fast 50 Prozent davon vom Aussterben bedroht sind.
Grund dafür sind fehlende Nistmöglichkeiten, eintönige Wiesen und Gärten, aber auch der Pestizideinsatz. Dabei sind die Wildbienen existenziell für unsere Natur, insbesondere für die Bestäubung.
Während dieser Exkursion durch einen Naturgarten erfahren Sie viel Spannendes über die unterschiedlichen Bedürfnisse der zahlreichen Wildbienenarten. Mittels bienenfreundlicher Fangmethoden können Sie die verschiedenen Arten mit etwas Glück sogar von ganz nah bestaunen. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour und lernen Sie, mittels Nistmöglichkeiten und den richtigen Pflanzen selbst ein Paradies für diese wertvollen Insekten zu kreieren.

Bei Interesse können Sie für Ihr eigenes Wildbienen-Paradies direkt vor Ort geeignete Pflanzen für zu Hause beziehen oder bestellen.

Anmeldung bis am 11. Juni 2021. 
 

Leitung
Antonia Zurbuchen, Markus Allemann