Beobachtung "Hermelin"

Art
Hermelin
Beobachtungsart
Tier/e
Beobachtungsdatum
Beobachtungszeit
09.00 - 09.59
Anzahl
1
Bemerkungen
Es ist immer noch da. Für etwa eine viertel Stunde springt es hin und her, von Loch zu Loch. Verschwindet mal da und kommt dort wieder hoch. Nach 10 bis 20 Minuten bleibt es weg. In ein, zwei oder drei Tagen zeigt es sich wirder. Die Mausgänge in seinem Revier kennt es offenichtlich gut.
Medien
Bild
Bild
Bild
Die Darstellung des Beobachtungsorts erfolgt mit Google Maps.
Das ist aber nur möglich, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Datenschutzerklärung geben.
Klicken Sie dazu im blauen Balken unten auf "ich stimme zu" und aktualisieren Sie dann den Browser.
Koordinaten
47.4538441,8.9763333
Melder/in
Alfons Schmidlin
Herkunft
Wilde Nachbarn Thurgau

Artporträt

Mustela erminea