Agenda

© Naturmuseum Thurgau
30. Juli 2020

Haben Sie Lust, einmal einen echten Walrossschädel von ganz nahe zu betrachten? Möchten Sie erfahren, warum Elche ihre mächtigen Geweihe jedes Jahr neu wachsen lassen? Und wollen Sie wissen, warum beide als Thurgauer Köpfe gelten und in der aktuellen Ausstellung ‹Thurgauer Köpfe – Einzigartig vielfältig› zu sehen sind? Museumsleiter und Biologe Hannes Geisser berichtet über die beiden und viele weitere tierischen Thurgauer Köpfe.  

Weitere Informationen zum Anlass.

Organisator: Naturmuseum Thurgau
Leitung: Hannes Geisser (Museumsleiter und Biologe)
Kosten: Eintritt frei
© Roger Eggenberger
08. August 2020

Viele unserer Wildtiere sind Meister des Versteckens und für uns Menschen selten zu erblicken. Gemeinsam mit dem Wildhüter Matthias Müller wandern Sie durch ein wunderschönes Gebiet, welches auch zuhause des Luchses ist.  

Weitere Informationen zur Exkursion und Anmeldung (Anmeldeschluss 7. August) finden Sie beim WWF.

Organisator: WWF
Treffpunkt: Bushaltestelle Mühlrüti, Hulftegg
Leitung: Matthias Müller (Wildhüter)
Kosten: Erwachsene: CHF 15.00, Kind: CHF 5.00, WWF-Mitglied Erwachsene: CHF 10.00
© Bernd Thiess
15. August 2020

Das Auerhuhn ist eine Schlüsselart des Bergwaldes. Denn wo sich das Auerhuhn wohlfühlt, finden viele weitere Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum. Erfahren Sie mehr über den imposanten Vogel, sein zuhause und seine Mitbewohner.

Weitere Informationen zur Exkursion und Anmeldung (Anmeldeschluss 14. August) finden Sie beim WWF.

Organisator: WWF
Treffpunkt: Schwägalp/AR
Leitung: Andres Scholl (Leiter Natur und Landschaft AR) und Beat Fritsche (Forstingenieur)
Kosten: Erwachsene: CHF 15.00, Kind: CHF 5.00, WWF-Mitglied Erwachsene: CHF 10.00
© Susi Blum-Remund / wildenachbarn.ch
12. September 2020

Ein Rascheln am Wegrand, ein Huschen am Steinhaufen - mehr bekommen wir von den heimischen Reptilien oft nicht mit. Timo Schöndorfer ermöglicht einen genaueren Blick auf diese spannenden Tiere und berichtet von ihrer spezialisierten Lebensweise. 
Anmeldeschluss ist am 10. September 2020
Zur Anmeldung und weiteren Informationen: Pro Natura Thurgau 
 

Organisator: Pro Natura Thurgau
Treffpunkt: Pro Natura Hütte Lengwiler Weiher bei Kreuzlingen
Leitung: Timo Schöndorfer, Wildtierpfleger und Reptilienspezialist
Kosten: Der Anlass ist kostenlos für Kinder und Mitglieder von Pro Natura, Nicht-Mitglieder bezahlen CHF 10.-
© Chiara Baschung
26. September 2020

Hochstammobstbäume gehören seit jeher zum Thurgauer Landschaftsbild und erfreuen uns im Herbst mit einer reichen Ernte. Doch nicht nur der Mensch profitiert von Obstgärten – auch für die einheimischen Tiere stellen sie einen wichtigen Lebensraum dar. Wer zwischen den Stämmen herumschleicht und von den süssen Früchten nascht, gilt es auf dieser Exkursion zu entdecken.
Anmeldeschluss ist am 24.09.2020
Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter Pro Natura Thurgau

Organisator: Pro Natura Thurgau
Treffpunkt: Biohof Mausacker, Mausacker 1, 9314 Steinebrunn bei Egnach
Leitung: Kathrin Wittgen, Projektleiterin Aktion Hase & Co. SH/TG, Pro Natura TG und Hans Oppikhofer, Landwirt
Kosten: Der Anlass ist kostenlos für Kinder und Mitglieder von Pro Natura, Nicht-Mitglieder bezahlen CHF 10.-

Newsletter

Möchten Sie über spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter: