Big5 gesucht

Die Big 5 von Afrika - Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard - sind wohl die bekanntesten Wildtiere der Afrikanischen Savanne, die jeder Safari-Urlauber gesehen haben muss. 
Auch vor unserer eigenen Haustür leben interessante Wildtiere. Die Big5 vom Thurgau – Igel, Eichhörnchen, Reh, Dachs und Feldhase - sind zwar etwas kleiner als die Afrikanischen Artgenossen, aber genauso spannend zu beobachten. 

Ihre Beobachtungen interessieren uns!  

Wie weit wagen sich Reh, Dachs und Igel in die Quartiere vor? In welchen Siedlungsgebieten gibt es noch genügend alte Bäume, so dass Eichhörnchen dort leben können? Wo wird die Kulturlandschaft noch so bewirtschaftet, dass Feldhasen vorkommen können? Helfen Sie uns, Antworten auf diese Fragen zu finden und melden Sie Ihre Wildtierbeobachtungen hier

«Wilde Wochen» 

Melden Sie während den wilden Wochen im Oktober 2020 möglichst alle Big5-Arten des Thurgaus auf der Meldeplattform. Alle MelderInnen, die während dieser Zeit alle Big5 – wenn immer möglich mit Bild - melden, nehmen an einem Wettbewerb teil. Dabei gibt es attraktive Preise zu gewinnen. 

 
Fotofallen-Crashkurs 

Haben Sie sich auch schon gewundert, wer die Spuren in Ihrem Blumenbeet hinterlassen oder in Ihrem Kompost gewühlt hat? Mit Wildtierkameras können Sie diesen Rätseln auf die Spur kommen. Wildtierkameras stellen eine tolle Möglichkeit dar, um mehr über diese tierischen Nachbarn zu erfahren und spannende Bilder von ihnen zu erhalten.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten während zweier Stunden eine Einführung zum Gebrauch von Fotofallen und können danach üben, selbst eine Fotofalle draussen aufzustellen und in Betrieb zu nehmen. 

Der Kurs wurde vom März auf den Herbst 2020 verschoben. Sobald das Datum feststeht, werden wir dies kommunizieren. Interessiert, mitzumachen? Dann melden Sie sich bereits jetzt unter info@wildenachbarn.ch

Fotofallen ausleihen

Die Teilnehmer*innen des Fotofallen-Crashkurses haben die Möglichkeit, Fotofallen während zwei Wochen kostenlos auszuleihen und auszuprobieren. Die Ausleihtermine dazu werden am Kurstag vereinbart. Im Naturmuseum Thurgau können die Kameras nach der Hinterlegung eines Depots abgeholt werden.

 

© Saskia Jenny / wildenachbarn.ch 

Stadtfauna

Städte und Siedlungsgebiete beherbergen eine erstaunlich artenreiche Tierwelt. Das Stadtfauna-Buch zeigt rund 600 Arten, die in den letzten Jahren in mitteleuropäischen Städten beobachtet werden konnten, vom Süßwasserschwamm bis zur Nordfledermaus.